English German

Bestimmungen zur Erlangung eines Visums

[ German | English ]

1. Für die Einreise in die Republik Tansania besteht für alle Ausländer, mit Ausnahme von Staatsbürgern aus Hong Kong, Macau (Sonderverwaltungsgebiet der Volksrepublik China), Ruanda, Rumänien und allen Commonwealth Ländern außer Großbritanien, Indien, Kanada, Nigeria, Pakistan, Australien, Neuseeland, Bangladesch und Sri Lanka, eine Visumpflicht.

2. Die folgenden Dokumente müssen für jeden Visum-Antragsteller vorgelegt werden:

a. ein Antragsformular - (Ausfüllbares PDF-Formular)
b. ein kürzlich aufgenommenes Passbild der Größe 3,5 x 4,5 cm (biometrisch). Gescannte oder kopierte Fotos werden nicht akzeptiert.
c. Reisepass (keine Kopien) mit mindestens 6-monatiger Gültigkeitsdauer ab Einreisedatum
d. Buchungsbestätigung für den Hin- & Rückflug
e. Visumgebühren gemäß der Visabestimmungen - siehe Punkt 3. untenstehend
f. Anträge die per Post eingereicht werden, sollten als Einschreiben geschickt werden und einen ebenfalls für Einschreibesendungen ausreichend frankierten, festen Rückumschlag (Luftpolstertasche) enthalten.

(Hinweis: Bei internationalen Anträgen auf dem Postwege werden keine internationalen Antwortscheine mehr akzeptiert. Das Porto kann zusammen mit den Visumgebühren geschickt werden.)

3. Die folgenden Visumgebühren sind zu entrichten:

    • Normales Visum 50,00 €
    • Express Visum 70,00 €

Anmerkung:

i. Diese Gebühren gelten für alle Besucher der Vereinigten Republik Tansania mit Ausnahme der unter 1. genannten Länder.
ii. Aufgrund großer Nachfrage ist auch ein Express Visum für eine Zusatzgegebühr von 20,00 EUR (Verwaltungsgebühren) erhältlich;es wird normalerweise innerhalb eines Arbeitstages bearbeitet.
iii. Gebühren können mit einem nicht-übertragbaren Scheck, Zahlungsanweisung oder bar bezahlt werden. Für ausländische Schecks fällt eine zusätzliche Bankbearbeitungsgebühr von 16,00 EUR an. Briefmarken werden nicht als Zahlungsmittel akzeptiert.
iv. Gebühren können auch durch Postbanken an unsere Berliner Adresse bezahlt werden.

4. Normale Visa sind für 3 Monate ab Ausstellungsdatum und nur für eine einmalige Einreise gültig.

5. Visumanträge können erst bearbeitet werden, wenn alle oben genannten Dokumente vorliegen. Besucher sollten ihre Anträge frühestens einen Monat vor dem geplanten Reisedatum einreichen. Anträge weren sobald wie möglich bearbeitet.

Sollte ein Visum vor Benutzung auslaufen, muss ein neues Visum unter ausnahmsloser Erfüllung aller bestehenden Bedingungen beantragt werden. Visumgebühren für ein bereits ausgestelltes Visum sind nicht rückzahlbar.

 

 Geschäftsvisa

Ein Brief von einer etablierten Firma, in dem der Antragsteller, der Reisegrund und der Geschäftskontakt in Tansania genannt werden muss vorgelegt werden.

Studenten /Volunteer Visa

Visumbedingungen für Studenten/Volunteer Visa ähneln denen der oben genannten Visakategorien. Allerdings sollte dem Antrag eine Einladung der Kontaktinstitution in Tansania beiliegen. Personen deren Aufenthalt drei Monate überschreitet, müssen eine Aufenthaltserlaubnis/Arbeitserlaubnis beantragen.

Anträge für eine Aufenthaltserlaubnis sollten an den Direktor der Einwanderungsbehörde in Tansania gerichtet werden während der(die)Antragsteller(in) sich außerhalb des Landes befindet.

Weitere Informationen über Genehmigungen und Antragsstellung für Missionare, Studenten, Forscher, Freiwillige, Auslandsentsandte, Investoren, Gesandte, Künstler, Journalisten, usw. können dem Einwanderungsführer der tansanischen Regierung entnommen werden.

Genehmigungspflichtige (sogen. „Referred“) Visa

Für ein genehmigungspflichtiges oder „referred“ Visum ist eine spezielle Freigabe oder Erlaubnis des Direktors der Einwanderungsbehörde in Dar es Salaam oder des leitenden Einwanderungsbeamten in Sansibar erforderlich. Diese Art Visum muss von Staatsbürgern der folgenden Länder beantragt werden:
Lebanon, Pakistan, Sri Lanka, Bangladesch,Somalia, Eritrea, Äthiopien, Marokko, Mali, Mauritanien, Niger,Senegal, Sierra Leone, Tschad, Turkmenistan, Afghanistan, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Usbeskistan.

Darüber hinaus müssen auch Flüchtlinge, staatenlose Personen, Personen mit Fremdpässen und Staatsbürger anderer, jeweils zeitweise von den Behörden festgelegter Länder ein genehmigungspflichtiges Visum beantragen.

Die Entscheidung den oben genannten Nationalitäten die Einreise nach Tansania zu genehmigen wird in der Hauptverwaltung der Einwanderungsbehörde in Dar es Salaam getroffen. Die Weiterleitung des Antrags erfolgt allerdings durch die tansanischen Botschaft in Berlin. Antragsteller(innen) müssen den Visumantrag ausfüllen und ein Passfoto, Photokopien der ersten fünf Seiten des Reisepasses und gegebenenfalls eine Einladung oder ein Empfehlungsschreiben beilegen. Der(die) Antragsteller(in) muss den Grund für die Einreise nach Tansania deutlich erklären und seine (ihre) Kontaktpersonen angeben. Die Bearbeitung Anträge dieser Art dauert deshalb zwei Monate oder länger.

Der(die) Antragsteller(in) wird von der Botschaft informiert, wenn in Dar es Salaam eine Entscheidung getroffen worden ist. Im Falle einer positiven Entscheidung kann der(die) Antragsteller(in) dann seinen/ihren Originalreisepass bei der Botschaft zum Stempeln der Visumerlaubnis vorlegen.

Adresse:

Alle erforderlichen Antragsunterlagen sind bei der folgenden Adresse vorzulegen:

Botschaft der Vereinigten Republik Tansania (Visaabteilung),
Eschenallee 11
14050 Berlin (Charlottenburg, Westend)
Germany
Tel. +49 (0)30-3030800
Fax: +49 (0)30-30308020
E-mail : This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Web: www.tanzania-gov.de

Bürozeiten: (Mon - Fri) 9:00 - 16:30
Visazeiten: (Mon - Fri) 10:00 - 13:00

Gesundheitshinweis:

Obwohl für Ostafrika und angrenzende Gebiete eine Nachweispflicht für Gelbfieber Immunisierung besteht, muss ein solcher Nachweise zur Einreise nach Tansania nicht erbracht werden. Impfung gegen diese tödliche Krankheit wird allerdings allen Reisenden aus Ländern mit Gelbfieberrisiko (z.B. Zentralafrika und südamerikanische Länder) empfohlen.
Aus Gesundheitsgründen ist es immer sicherer sich impfen zu lassen, vor allem bei Reisen ins Ausland.

 

_____
PS:
Diese Visabestimmungen dürfen zu Verteilungszwecken vervielfertigt werden.
Updated: April 2013


[ English | German ]

Text Size

Weather

80°
26°
°F°C
Breezy
Humidity: 68%
40 kph
Mon
Partly Cloudy
74 | 83
23 | 28
Tue
Mostly Sunny
72 | 83
22 | 28